Wie man mit Alkoholentzug umgeht

1 – Trinken Sie viele Flüssigkeiten, die reich an Elektrolyten sind.

Jeder Körper leidet an Dehydrierung und Übelkeit während des Alkoholentzugs. Das Trinken von viel Flüssigkeit, insbesondere Flüssigkeiten mit Elektrolyten, hilft, sich zu rehydrieren und Übelkeit zu reduzieren. Die essentiellen Mineralien wie: Natrium, Kalzium, Kalium und Magnesium sind Elektrolyte und sind häufig in Sportgetränken zu finden.

2 – Finden Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, um Ihnen zu helfen.

Informieren Sie Ihre engen Freunde und Familie, bevor Sie Ihre Entgiftung beginnen und bitten Sie sie, Sie während des Zeitraums zu unterstützen. Support ist ein wesentlicher Teil des Prozesses, erwägen Sie, Unternehmen zu finden, um Sie während der ersten Woche zu unterstützen.

Erfahren Sie, wie man sicher von Alkohol zu Hause entgiftet.

3 – Denken Sie daran, dass dies nicht nur Ihnen geschieht.

Überzeugen Sie sich nicht, dass Sie allein sind und die Einzigen sind, die ihre Erfahrung durchmachen. Es kann nur ein Trost sein zu wissen, dass Millionen den gleichen Entzugsprozess durchlaufen haben. Treten Sie dem Club bei, dass diese Dinge passieren. Sie haben beschlossen, ein gesünderes Leben zu erreichen und wie sie sagen, ist es nie zu spät.

4 – Widerstehen Sie dem physischen Verlangen.

Das Verlangen nach Alkohol wird eine anhaltende Herausforderung während des Entzugs sein, aber vor allem am ersten Tag. Dann wird es viele Momente während des Prozesses geben, in denen Sie versucht sein werden, einen Drink zu trinken. Es ist hilfreich, sich Ihr Verlangen als Antwort auf eine schnelle Lösung vor Augen zu haben; heute wirst du dich wohlfühlen, aber morgen kommst du wieder in den Abgrund. Es gibt Nährstoffe und Chemikalien, die Heißhunger nehmen können.

Die Versuchung wird in dieser Woche des Rückzugs immer wieder zurückkommen.

5 – Führen Sie einen Blog.

Leider sind wir keine Elefanten, das heißt, wir vergessen schnell. Es ist also eine gute Idee, ein Tagebuch oder einen Blog zu führen und es in der Nähe zu halten, um eine schnelle Referenz zu erhalten. Der Inhalt des Blogs sollte positiv, offen sein und es sollte Sie daran erinnern, warum Sie sich entschieden haben, die Herausforderung der Entgiftung in erster Linie zu gehen. Wenn Sie versucht sind, lesen Sie den Blog und lesen Sie ihn laut vor. Lesen Sie es während des Prozesses so oft, wie Sie es benötigen. Schreiben Sie Ihre Gedanken und Gefühle am Vorabend der Entscheidung, die Hinzufügen zu ihm auf einer täglichen Basis zu entgiften.

6 – Sammeln Sie Symbole.

Sammeln Sie Bilder oder Objekte, die Ihnen helfen, sich daran zu erinnern, warum Sie sich überhaupt auf diese Entgiftungsreise begeben haben. Dies sind Symbole von Dingen, die dich stabil halten. Buchstäblich alles, was Ihnen etwas bedeutet, ist gut. Während Ihres Entzugs, wenn Sie das Gefühl haben, dass es den Schmerz nicht wert ist. Ihre Symbole helfen Ihnen, fokussiert und entschlossen zu bleiben, um erfolgreich zu sein.

7 – Denken Sie an den Morgen danach.

Eine effektive Bewältigungstechnik ist es, an den Morgen nach dem Trinken zu denken und nicht an das Trinken selbst. Sie können gerne darüber nachdenken, einen weiteren Drink Stopp zu haben und mehr an den unruhigen Schlaf und die ängstlichen unangenehmen Nachwirkungen zu denken. Denken Sie an die Ekstase und die Qualen und auch an die harte Arbeit, die Sie in sie gesteckt haben.

Versuchen Sie bewusst, Ihren Alkoholkonsum mit Schmerzen zu verbinden, nicht mit Vergnügen oder Erleichterung.

8 – Schockbehandlung.

Ein paar Push-Ups und eine kalte Dusche können Sie aus den starken Drang nach Rückfall bringen. Es kann helfen, Ihren Geist zu klären und Sie zurück in die Realität zu bringen..

9 – Denken Sie an einen Tunnel.

Der Schmerz des Entzugs ist nur vorübergehend, er wird verschwinden. Es wird nicht ewig dauern. Ihr habt gerade einen kurzen dunklen Tunnel betreten, aus dem ihr bald heraus sein werdet. Es gibt Leben am Ende des Tunnels.

10 – Passen Sie Ihre Ernährung an.

Wenn Alkohol in Ihrem Körper metabolisiert wird, wird er in Zucker umgewandelt. Der Körper ist daher an Zucker gewöhnt und eine plötzlicher Entzug wird Sie müde und unwohl machen so wehren Sie sich vor dem Zucker allmählich. Essen Sie zuckerhaltige Dinge während der Wartezeit, um die Sehnsucht danach zu stoppen, die Sie zurück zu Alkohol führen könnte.

11 – Ändere deine Freunde.

Wenn Sie sich mit einer der ersten vier Stufen des Alkoholexzesses identifizieren, ist das Wichtigste, sich von möglichen und den Trinkbefürwortern zu distanzieren, die in Ihrem Leben sind. Das sind die Leute, die nicht wollen, dass du nüchtern wirst. Diese Freunde werden oft Ihre Sucht minimieren, indem sie sagen, dass Sie melodramatisch sind. Sie können sogar versuchen, Ihnen während Ihrer Entgiftung Alkohol anzubieten. Es ist am besten, diese Menschen in dieser Zeit einfach aus Ihrem Leben bei leat zu schneiden.

12 – Versuchen Sie tiefe Atemtechniken.

Wenn wir gestresst sind, vergessen wir oft zu atmen, tiefe Atmung kann Ihnen helfen, Ihren präfrontalen Kortex zu verwenden, der der Teil Ihres Gehirns ist, der mit kritischem Denken und handeln umgeht. Befolgen Sie daher die folgenden Richtlinien:

  • Atmen Sie vier Sekunden lang durch die Nase ein. Halten Sie den Atem für fünf Sekunden an.
  • Atmen Sie vier Sekunden lang durch den Mund. Halten Sie vier Sekunden an, und wiederholen Sie die Aktion dann viermal.

13 – Yoga und oder Meditation.

Meditation kann helfen, Ihren Geist zu klären und Ihnen helfen, sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Es hilft Ihnen, von einem reaktiven Geisteszustand in einen proaktiven Zustand zu wechseln. Wie bei der tiefen Atmung kann Meditation Ihnen helfen, während Ihrer Entzugsphase ausgeglichen und entspannt zu bleiben. Manchmal ist es zu einfach zu vergessen, warum Sie sich entschieden haben, sich überhaupt zurückzuziehen.

14 – Sport oder Bewegung.

Sport hängt wirklich davon ab, was man gewohnt ist. Wenn Sie eine sitzende Person sind, dann torte mit einem Spaziergang und versuchen, das Tempo zu beschleunigen. Natürlich haben Sie vielleicht keine Lust auf Bewegung während des Entzugs, aber eine kleine Menge an Bewegung ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, um mit Alkoholentzug fertig zu werden. Übung setzt Endorphine frei, in Ihrem Gehirn schaffen sie natürliche glückliche Gefühle nicht unähnlich Alkohol. Sport ist auch gut für Ihr Selbstvertrauen und für Ihre allgemeine Genesung.

15 – Hören Sie gute Musik.

Musik kann ein leistungsstarkes Werkzeug während Ihrer Entgiftung sein. Es ist viel besser, sich abzulenken, als sich auf die Beschwerden Ihrer Entzugserscheinungen zu konzentrieren. Alkoholismus neigt dazu, alles andere im Leben weniger angenehm erscheinen zu lassen. Musik, die Sie verwendet haben und sie lieben, hat vielleicht nicht mehr die gleiche Bedeutung suchen sie etwas neues in YouTube

Sie werden wahrscheinlich ein neues Interesse an Musik während Ihrer Entgiftung finden.

16 – Ändern Sie Ihre Szene.

Gehen Sie aus dem Haus und gehen Sie spazieren, es kann Wunder tun, wenn Sie sich nicht gut fühlen. Es kann sicherlich schwierig sein, sich von der Couch oder aus dem Bett zu bewegen, die Belohnungen sind groß.

Versuchen Sie, und kombinieren Sie mit tiefer Atmung und konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper. Konzentrieren Sie sich dann auf die kleinen Dinge in Ihrer Umgebung. Denken Sie an den Moment und nicht an die Zukunft oder die Vergangenheit.

17 – Lesen Sie ein Buch oder sehen Sie sich einen interessanten Dokumentarfilm an.

Wenn Sie oft Alcohol trinken, machen Sie sich nicht die Mühe Ihr Gehirn zu verwenden. Bücher oder Dokumentationen können eine fantastische Flucht bieten und ihnen helfen, von dem Drang zu trinken abzulenken. Wie ein Spaziergang oder Musik hören, ist das Lesen eines Buches eine weitere Ablenkungstechnik. Holen Sie sich ein Buch oder Magazin nur zum Vergnügen.

18 – Finden Sie ein neues Interesse oder Hobby.

Sie werden schockiert sein, mit wieviel Zeit Sie entweder mit trinken verbracht haben, und darüber nachzudenken, es kaufen und sich vom Trinken zu erholen. Was mit dieser Freizeit zu tun, fand ich, dass das Erlernen einer anderen Sprache half, vor allem, da ich es mit einem Reiseplan oder Endziel assoziiert. Der Aufwand und die Belohnung waren so groß, dass es keinen Platz für Alkohol mehr gibt. Jeder ist anders und die Wahl der Ablenkungen ist endlos.

19 – Selbst auferlegtes Verbot ist wichtig.

Selbstverbot ist ein Plan, den Sie an erste Stelle setzen, um einen Rückfall zu verhindern. Zum Beispiel könnten Sie sich verbieten, die Orte zu passieren, an denen Sie normalerweise Alkohol gekauft haben Sie müssen alle alkoholischen Getränke aus dem Haus entfernen und verbieten.

20 – Holen Sie sich medizinische Hilfe, wenn Sie sich in Stufe 5 befinden.

Wenn Sie sich in Stufe 5 befinden, dann könnten Sie immer noch all diesen Ratschlägen folgen, aber unter ärztlicher Aufsicht. Wenn Sie Delirium Tremens (DTs) erleben, welche durch schwere Übelkeit, Krampfanfälle und Halluzinationen gekennzeichnet ist. Dann könnte ein plötzlicher Rückzug lebensbedrohlich sein. Dafür werde ich Sie auf einen anderen Artikel verweisen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Join Our Newsletter

Top posts

The Revolutionary Hangover Cure

PRE-ORDER NOW!

15% DIscount for the first 100 Pre-Orders!